BSB - Bayerische StaatsbibliothekDFG - Deutsche ForschungsgemeinschaftRegesta ImperiiRI-OpacDigitale Bibliothek
Münchener Digitalisierungszentrum (MDZ)

Regesta Imperii

Suche

Neue ausführliche Suche

Bei diesen Seiten handelt es sich um einen Prototypen!

Pfalzgraf Ruprecht III., 1407 okt. 13, Braubach: Erklärt, dass trotz seines vertrages mit der stad...

Zum Scan der Seite mit dem Regest

Herrscher: Pfalzgraf Ruprecht III.

Datum: 1407 okt. 13

Ort: Braubach

Nummer: 5000

Regestentext: Erklärt, dass trotz seines vertrages mit der stadt Achen (v. 31. 7. 1407, der eingeschaltet ist, seine Kölner krönung »krefftig und mechtig ist und sin sol uud das wir auch daby vesticlichen verbliben wollen und derselben gebrochen und niessen diewile wir leben«. Sein einritt in Achen soll weder der Kölner krönung noch dem erzbi. Friedrich von Köln, seinen nachkommen und seinem stifte schaden bringen und dessen recht, den kg. in seinem bistum an beliebiger stätte zu krönen, nicht beeinträchtigen. Or. Berlin, St.-A. Kaiserurkunden aus dem Erzstift Köln nr. 368. Copb. 801, 281 a . K. Wien, R. R. C. 232 b , Chmel, Reg. Rup. Anh. III nr. 29 u. nr. 2377. R. T. A. IV, 275 nr. 238.