BSB - Bayerische StaatsbibliothekDFG - Deutsche ForschungsgemeinschaftRegesta ImperiiRI-OpacDigitale Bibliothek
Münchener Digitalisierungszentrum (MDZ)

Regesta Imperii

Suche

Neue ausführliche Suche

Bei diesen Seiten handelt es sich um einen Prototypen!

Rudolf, 1281 juli 5, Ratisbone: beurkundet den auf frage der machtboten des erzbi...

Zum Scan der Seite mit dem Regest

Herrscher: Rudolf

Datum: 1281 juli 5

Ort: Ratisbone

Nummer: 1346

Regestentext: beurkundet den auf frage der machtboten des erzbischofs Friedrich von Salzburg heute hier vor ihm durch die fürsten Heinrich bischof v. Regensburg, Ludwig und Heinrich herzoge v. Baiern und die gegenwärtigen grafen und edeln ergangenen rechtsspruch , dass höfe und andere güter der fürsten, die zu deren fürstenthum gehören, seien sie zu Regensburg oder sonstwo gelegen, von denselben zum nachtheil ihrer nachfolger nicht veräussert werden können. Ried CD. Ratisb. 1, 575. MG. LL. 2, 426. Lehmann Quellen z. deutsch. Reichs- u, Rechtsgesch. 180 unvollst. Facsimile in Kaiserurk. in Abbild. 8, 18b nach or. im staatsarch. Wien; ein zweites or. im germ. museum in Nürnberg; vgl. Herzberg-Fränkel ib. text 281 und Wendt in Mittheil. aus dem german. Nationalmuseum 1890 s. 75. - [Beide orig. haben die datirung 3. non. iunii, was aber unzweifelhaft für iulii verschrieben ist, da im text ja der tag genannt ist: sabbato infra octavam Petri et Pauli; auch das itinerar verlangt die lesung iulii].