BSB - Bayerische StaatsbibliothekDFG - Deutsche ForschungsgemeinschaftRegesta ImperiiRI-OpacDigitale Bibliothek
Münchener Digitalisierungszentrum (MDZ)

Regesta Imperii

Suche

Neue ausführliche Suche

Bei diesen Seiten handelt es sich um einen Prototypen!

Friedrich II., 1212 aug. 22, in civitate Mantua: (in camara domini abbatis sti Andree) Notariatsin...

Zum Scan der Seite mit dem Regest

Herrscher: Friedrich II.

Datum: 1212 aug. 22

Ort: in civitate Mantua

Nummer: 670

Regestentext: (in camara domini abbatis sti Andree) Notariatsinstrument wonach der könig genannten consuln von Cremona die dieser stadt von seinem grossvater Friedrich und seinem vater Heinrich ausgestellten privilegien über die verleihung von Crema und Insula Fulcherii bestätigt, einhaltung derselben durch den erzbischof von Bari in seine seele beschwören und das instrument mit seinem siegel versehen lässt. Anwesend Sicard bisch. v. Cremona u. päbstl. legat, Berard erzb. v. Bari, Azzo markgr. v. Este, gr. v. Roger v. Theate (Cete), Rich. cämmerer, Alb. Struzius, Nuvolanus de Burgo, Johannesbonus de Surdo, Lantelmus Pistoris, Ghirardus Gallus. Ego Oldefredus not. sacri pal. etc. (vgl. zum 25 aug.) Böhmer Acta 772. - vgl. unten zum 15 feb. 1213 die feierliche verbriefung dieser promissio, quam apud Mantuam ... fecimus. Ueber die weittragende bedeutung dieses versprechens und die beziehungen des königs zu Cremona überhaupt vgl. Winkelmann in den Forsch. z. deutsch. Gr. 7,297 ff. Ficker Ital. Forsch. 2,419 ff.