BSB - Bayerische StaatsbibliothekDFG - Deutsche ForschungsgemeinschaftRegesta ImperiiRI-OpacDigitale Bibliothek
Münchener Digitalisierungszentrum (MDZ)

Regesta Imperii

Suche

Neue ausführliche Suche

Bei diesen Seiten handelt es sich um einen Prototypen!

Otto III., 993 Juli 3,, Merseburg: Otto schenkt auf Wunsch seiner Großmutter Adelhei...

Zum Scan der Seite mit dem Regest

Zum Faksimile im Angebot "Kaiserurkunden in Abbildung"

Herrscher: Otto III.

Datum: 993 Juli 3,

Ort: Merseburg

Originalangabe: (V. nonas iulii, Mersaburg).

Nummer: 1099

Regestentext: Otto schenkt auf Wunsch seiner Großmutter Adelheid und auf Intervention seiner Getreuen, des Bischofs Hildibald von Worms, der Markgrafen Ekkehard und Gero, sowie des Grafen Liuthar seiner Tante, der Äbtissin Mathilde von Quedlinburg die Orte Potsdam und Geltow im Havelgau, auf der Insel „Chotiemuizles” (quemadmodum nos ob interventum et votum dilectae aviae nostrae Adalheidis ... nec non et petitionem fidelium nostrorum Hildibaldi Uuormaciensis ecclesiae venerabilis episcopi, Eggihardi marchionis, Geronis marchionis et Liutharii comitis carae amitae nostrae Mathhildi scilicet Quitiliniburgensis ecclesię honorabilis abbatissae dedimus de nostra proprietate duo loca Poztupimi et Geliti dicta in provincia Heuellon vocata et in insula Chotiemuizles sita ... a nostro iure in suum ius perpetualiter habenda transstulimus, ea videlicet ratione ut eadem iam dicta Mathhild amabilis abbatissa faciendi quod velit potestatem habeat ...). - Hildibaldus canc. vice Uuilligisi archiep.; verfaßt und geschrieben von HF; ME., SI. 2. „Omnium fidelium nostrorum”.
Überlieferung: Orig.: Landeshauptarchiv Sachsen-Anhalt zu Magdeburg Rep. U 9, Quedlinb. A 1, a 25 (A). - Kopie: Vidimierte Abschrift (Papier) aus d. J. 1690 im Niedersächs. Staatsarchiv zu Hannover, Celle Br. Des. 25, III., Nr. 12. - Drucke: Kettner, Ant. Quedlinb. (1712) 30, Nr. 23 (aus A); MG. DD. O. III. 542 f., Nr. 131. - Faks.: Sybel-Sickel, Kaiserurkk. i. Abb. Serie 9, Tafel 8. - Regg.: Böhmer 719; Stumpf 1000; Dobenecker 560.
Kommentar: Zur Intervention vgl. Schetter, Intervenienz, 114, 116. - Zur Güterpolitik vgl. Weirauch in Sachsen-Anhalt, 13, 125 und über die Lage und Bedeutung Poztupimis vgl. Reischel, Wüstungskunde Jerichow, 307; Jung, Stammsiedlung Potsdam. In Denkmalpflege u. Heimatsch. 1924, 106-111.