BSB - Bayerische StaatsbibliothekDFG - Deutsche ForschungsgemeinschaftRegesta ImperiiRI-OpacDigitale Bibliothek
Münchener Digitalisierungszentrum (MDZ)

Regesta Imperii

Suche

Neue ausführliche Suche

Bei diesen Seiten handelt es sich um einen Prototypen!

Otto I., 946 ian. 29, Magataburg civ.: (pal. reg.) schenkt dem kloster S. Moriz zu Magde...

Zum Scan der Seite mit dem Regest

Zum Faksimile im Angebot "Kaiserurkunden in Abbildung"

Herrscher: Otto I.

Datum: 946 ian. 29

Ort: Magataburg civ.

Nummer: 132

Regestentext: (pal. reg.) schenkt dem kloster S. Moriz zu Magdeburg für seines vaters, sein eigenes und seiner gattin Edgid seelenheil seinen besitz zu Unseburg, Borne, Bisdorf und an 3 (nach B in 5, indem noch Altenweddingen und Winkilthorp hinzugefügt sind; über die ortsdeutung s. Uhlirz Gesch. v. Magdeburg 20) andern orten im Nordthüringau in der grafschaft Geros, mit der bestimmung dass das erträgniss zu almosen bei begehung des iahrtages (anniversarium eius, wol der Edgid) verwendet werde. Brun canc. adv. Fridurici archicanc. (archicap. B). 2 or. zu Berlin (A) und Magdeburg (B). Sagittarius Ant. Magdeb. ed. I,25 aus ms. des Olearius nach A = ed. II, 19 = Lünig RA. 16b, 5 no 9 = Sagittarius in Boysen Allg. Magazin 1,80; Gercken C. d. Brandenb. 6.381 no 1 und Heinemann C. d. Anhalt. 1, 12 no 16 aus B: *M. G. DD. 1, 154 no 74 aus A. B; facs. von A Berliner Abbild. III, 16. Ueber die beinahe gleichzeitige anfertigung beider or. (B ist zu ergänzung von A erlassen) vgl. M. G. DD. 1,153