BSB - Bayerische StaatsbibliothekDFG - Deutsche ForschungsgemeinschaftRegesta ImperiiRI-OpacDigitale Bibliothek
Münchener Digitalisierungszentrum (MDZ)

Regesta Imperii

Suche

Neue ausführliche Suche

Bei diesen Seiten handelt es sich um einen Prototypen!

Karl III (der Dicke), 887 sept. 21, Lustonoa curte r.: verleiht das nonnenkloster Neuenh...

Zum Scan der Seite mit dem Regest

Zum Faksimile im Angebot "Kaiserurkunden in Abbildung"

Herrscher: Karl III (der Dicke)

Datum: 887 sept. 21

Ort: Lustonoa curte r.

Nummer: 1759

Regestentext: verleiht das nonnenkloster Neuenheerse, das laut der von bischof Biso von Paderborn vorgelegten urkunde (Ludwigs d. D. no 1486, vorlage) bischof Liuthard mit zustimmung seines königlichen vaters, des erzbischofs Liutbert und der auf der synode versammelten bischöfe sowie der geistlichkeit (von Paderborn) gestiftet und im verein mit seiner gottgeweihten schwester Waldburc dotirt hatte, auf die bitte Bisos, dasselbe unter königschutz zu stellen, Waldburc auf lebenszeit und nach deren ableben freie wahl der äbtissin im einvernehmen mit dem Paderborner bischof, unter dessen schutz es gegen einen iahreszins von 4 solidi gestellt ist, bestätigt die von dem stifter geschenkten 10 mansen zu Haionhus mit den zehnten von 4 villen sowie das bestätigungsdekret der synode, gewährt das recht, dass die klosterholden nur gemäss der dem Paderborner bischof verliehenen urkunde gerichtlich belangt werden dürfen (die erläuternde bestimmung der vorlage 'nisi coram advocato a nobis constituto' vom schreiber ausgelassen) und schenkt 10 hufen mit haus und hof in der villa Grosseneder, wie sie Boso zu lehen hatte. Amalbertus canc. adv. Liutberti archicapp. Unterfertigt und besiegelt von Arnolf. Die zahl des a. reg. in Francia (in den libri variorum Paderborn. 1,1 ex or. und den älteren drucken V) ietzt zerstört. Or. Düren stadtarch. (A); kopiar Raspes (aus A) in Marburg (B). (Fürstenberg) M. Paderb. 207, 2. ed. 263 (aus A) = Wilmans Kaiserurk. 1,206; Schaten Ann. Paderb. 1,200 = Lünig RA. 17,700; Wilmans-Philippi Kaiserurk. 2,393 aus B vgl. dazu Diekamp Westfäl. UB. Suppl. 47 no 305; *facsim. KU. in Abbild. IV, 2. Über die bestätigung durch signumzeile und siegel Arnolfs Sickel in KU. in Abbild. text 67.