BSB - Bayerische StaatsbibliothekDFG - Deutsche ForschungsgemeinschaftRegesta ImperiiRI-OpacDigitale Bibliothek
Münchener Digitalisierungszentrum (MDZ)

Regesta Imperii

Suche

Neue ausführliche Suche

Bei diesen Seiten handelt es sich um einen Prototypen!

Ludwig der Deutsche, 859 apr. 25, Franconovurt pal. r.: schenkt dem kloster Herford unter...

Zum Scan der Seite mit dem Regest

Zum Faksimile im Angebot "Kaiserurkunden in Abbildung"

Herrscher: Ludwig der Deutsche

Datum: 859 apr. 25

Ort: Franconovurt pal. r.

Nummer: 1437

Regestentext: schenkt dem kloster Herford unter der ### äbtissin Haduwic 14 mansen mit 20 familien, in ihrer sprache lati geheissen, in den gauen Grainga und Threcwiti in den grafschaften Burchards, Waltberts, Albrichs und Lettis im herzogtum Westfalen, welche bisher sein getreuer Folcheri zu lehen hatte. Hadebertus subdiac. adv. Witgarii canc. Reg. XXVII. Or. (ganz von Hadebert geschrieben, A), k. s. X (keine neuausfertigung vgl. Sickel in Mittheil. des Instituts f. öst. GF, 1,231, B) Münster. Schaten Ann. Paderb. 1,60 mit ind. XIV = Lünig RA. 18, 121 = Falke Trad. Corb. 300; Erhard Reg. Westf. C. d. 1,19 no 24, Wilmans Kaiserurk. 1,147, beide aus A; *facsim. von A und B in KU. in Abbild. I, 10,11 B vgl. den text s. 6; über das verlorene siegel Diekamp Westf. UB. Suppl. 25 no 261, die einreihung Sickel Beitr. I Wiener SB. 36,396.