BSB - Bayerische StaatsbibliothekDFG - Deutsche ForschungsgemeinschaftRegesta ImperiiRI-OpacDigitale Bibliothek
Münchener Digitalisierungszentrum (MDZ)

Regesta Imperii

Suche

Neue ausführliche Suche

Bei diesen Seiten handelt es sich um einen Prototypen!

Ludwig der Fromme, 833 iuni 1, Wormacia civ.: verleiht auf fürsprache Hucberts ...

Zum Scan der Seite mit dem Regest

Zum Faksimile im Angebot "Kaiserurkunden in Abbildung"

Herrscher: Ludwig der Fromme

Datum: 833 iuni 1

Ort: Wormacia civ.

Nummer: 922

Regestentext: verleiht auf fürsprache Hucberts und Ebos (in tiron. noten) dem von ihm mit zustimmung seiner getreuen gegründeten und dotirten kloster Korvey in Sachsen, da diese gegend eines marktplatzes bedurfte, das recht öffentliche münze zu prägen mit den daraus fliessenden einnahmen (vgl. Soetbeer in Forschungen 6,27,30). Hirminmaris not. adv. Theotonis. Or. Münster. (Fürstenberg) M. Paderborn. (ed. 1672) 131 = Le Cointe 8,247; Schaten Ann. Paderborn. 1,91 = Lünig RA. 18,61; 19,916 = Heumann Comment. 1,449 = Migne 104, 1228; Erhard Reg. Westf. C. d. 1,8 no 8; Wilmans Kaiserurk. 1,40; *facsim. KU. in Abbild. I, 6 vgl. text 4 = Henne am Rhyn Kulturgesch. des deutschen Volkes 1,108 (aufl. von 1897 p. 124) mit text und deutscher übersetzung. Hucbert ist bischof von Meaux, Simson Ludwig d. Fr. 2,36 n. 2.