BSB - Bayerische StaatsbibliothekDFG - Deutsche ForschungsgemeinschaftRegesta ImperiiRI-OpacDigitale Bibliothek
Münchener Digitalisierungszentrum (MDZ)

Regesta Imperii

Suche

Neue ausführliche Suche

Bei diesen Seiten handelt es sich um einen Prototypen!

Karl der Grosse, 782 iuli 28, Herulfisfelt monast.: (in vasta Bochonia) schenkt dem von erzbischof Lul...

Zum Scan der Seite mit dem Regest

Zum Faksimile im Angebot "Kaiserurkunden in Abbildung"

Herrscher: Karl der Grosse

Datum: 782 iuli 28

Ort: Herulfisfelt monast.

Nummer: 255

Regestentext: (in vasta Bochonia) schenkt dem von erzbischof Lullo erbauten und ihm urkundlich übertragenen kloster Hersfeld in der öde Bochonia am fluss Fulda die kirche im fiskus Schornsheim, welche bisher Lioba (äbtissin von Bischofsheim an der Tauber, eine verwandte des h. Bonifaz, ihre Vita von Rudolf von Fulda M. G. SS. 15,121) von ihm zu leben hatte, unter vorbehalt des lebenslänglichen nutzgenusses für diese, das lehen Haimerichs zu Hoingen (nach Hafner Die Reichsabtei Hersfeld 8 Hungen in Oberhessen) im gau Wetterau, einen mann mit 2 mansen zu Berinscozo (ietzt wüstung, Förstemann Ortsnamen 230) im Lahngau und die beiden am flüsschen Geiss im wald Bochonia ansässigen brüder Gauzold und Hrodold. Wigbaldus adv. Radoni. Or. Marburg (A). Wenck 3b 14 aus A, 2b,11 aus ch. mit reg. XIV et VIII; fascim. Kopp Schriftt. 14, *KU. in Abbild. 1 no 4. Das or. nicht von Wigbald geschrieben, Sickel UL. 153 n. 3.